Heerdgang (Hirtengang)

Der „Heerdgang“ ist ein jahrhundertealter Name für einen Gang, durch den die Hirten ihre Schafe vom Markt auf die Heide trieben. Heute ist er ein Verbindungsweg mit schönen Wandgemälden zwischen dem Hertog Janplein und dem Marktplatz.

 

Die Schafzucht war früher lebenswichtig für Lommel. Es ist kein Zufall, dass das Wappenschild zwei Schafe unter einer Eiche zeigt. 1480 zählte das Dorf 30.330 Einwohner:  330 Menschen und 30.000 Schafe! In der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts gab es noch 18.000 Schafe auf 3.000 Menschen. Schäfchen zählen …

Info

Heerdgang z/n, 3920 Lommel