6 3 4

Regionales Touristen- und Besucherzentrum

Adresse
Toerisme Lommel VZW
Dorp 14
3920 Lommel
Telefon: +32 (0) 11 54 02 21
E-Mail: info@toerismelommel.be

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag: 09u00 tot 17u00
Samstag und Sonntag: 10u00 tot 17u00

Ausnahmen zu den festen öffnungszeiten
24 december geöffnet bis 15u00
25 december geschlossen
31 december geöffnet bis 15u00
1 januari geschlossen

 

Rezeption für Touristen und Besucher

‘Toerisme Lommel GoE’

Wollen Sie Lommel entdecken? Für alle Fragen über diese nordlimburgische Perle steht ‘Toerisme Lommel’ Ihnen zur Verfügung. Wir sind das ganze Jahr hindurch für Sie da, nicht weniger als 363 Tage im Jahr, an Wochentagen und während des ganzen Wochenendes.

In unserer gemütlichen Rezeption können Sie umherschnüffeln in unseren zahlreichen kostenlosen Broschüren. Oder Sie können jemanden an der Theke fragen. Wir freuen uns Ihnen helfen zu können. Und Sie können Ihren Besuch perfekt kombinieren mit einem Besuch am Glashaus. Glaskunst auf dem höchsten Niveau.

Regionales Touristen- und Besucherzentrum

Mehr als Lommel

In demselben Gebäude finden Sie das ‘Regionale Touristen- und Besucherzentrum’. Verschiedene ulkige und interaktive Präsentationen und Machselbst Elemente werden Sie begleiten bei Ihrer Entdeckung durch die ganze Region. ‘Toerisme Limburg’ hatte gute Gründe um dieses Zentrum in Lommel unterzubringen. Lommel ist nämlich eine wichtige Operationsbasis mit mehr als 1,2 Millionen Übernachtungen jährlich.

Das Schmuckstück im Besucherzentrum ist die gröβte Sandkollektion der Welt. Die 13.251 verschiedenen Sandmuster wurden der Stadt geschenkt von Joop van Dijk!

Was können Sie sehen und machen?

An der digitalen Theke im Parterre können Sie alle Information über die Region Limburg abrufen. Und Sie können sich angenehme Kurzfilme ansehen über die Herstellung von Glas aus Sand.

Im Erlebniszimmer auf dem ersten Stock finden Sie ein ‘Spiel- und Machselbstzimmer’ in dem Sie auf interaktive Weise die touristischen Trümpfe des Limburgischen Kempens entdecken. Es gibt auch einen polyvalenten Raum wo Gruppen empfangen werden können oder der für Konferenzen und Kurse gebraucht werden kann.

Der Zutritt zum regionalen Touristen- und Besucherzentrum ist kostenlos.

Auf dem Parterre können Sie auch im Glasshop schnüffeln. Es gibt hier Glaskunstwerke die alle im gläsernen Haus hergestellt wurden durch die kreativen Hände flämischer und ausländischer Künstler. Auf dieser Seite sehen Sie ein paar schöne Beispiele.
 


Insider-Tipps und Besucher